Achtung! Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos

Ok, verstanden

"Natürlich Wild aus M-V" – Mit diesem Slogan wirbt die Landesjägerschaft für Wildbret und Wildprodukte aus Mecklenburg-Vorpommern. Um den wertvollen Rohstoff Wildfleisch in hoher Qualität anzubieten, sind äußerst anspruchsvolle fleischhygienerechtliche Vorschriften – angefangen von der Ansprache des Wildes vor dem Schuss

bis hin zur Abgabe einzelner Wildprodukte an den Verbraucher – einzuhalten. Mit der neuen Durchführungsverordnung zur Umsetzung des Fleischhygienerechts der EU stellen sich völlig neue Anforderungen an die Jäger bei der Abgabe von Wild. Das vorliegende Werk zur Wildbrethygiene erschien 2004 in Österreich und ist nach Anpassung an das neue EU-Recht sowie das nationale und das Landes-Recht nun für alle Jägerinnen und Jäger in Mecklenburg-Vorpommern ein profunder Leitfaden für Theorie und Praxis. Hier findet der interessierte Leser praktische Hinweise, Informatives und Lehrreiches zu den Themen Wildfleisch/Wildbret ... Mikrobiologie und Hygiene ... Anatomie und Physiologie ... Jagdmethoden und Trefferlage ... Untersuchung vor dem Erlegen ... Aufbrechen/Ausweiden ... Untersuchung beim Aufbrechen ... Untersuchung am erlegten Wild ... Wildkrankheiten ... Fleischuntersuchungen ...

Autoren: Winkelmayer/Lebersorger/Steckelmann
ISBN: 978-3-937431-47-5
Seiten: 168 Seiten, 250 Abbildungen
Format: 16 x 24cm, gebunden, 15,00 Euro

http://www.foxbooks.de/alle-buecher-main/jagdliteratur/jagdfachbuch/wildbret-hygiene-detail