Art im Fokus

Das Reh – unser kleinster Hirsch

Steck­briefReh (Capreolus capreolus)
Größebis 130cm lang, Schul­terhöhe bis 80cm
Gewichtbis zu 34 kg
FarbeSommer: braunrot bis fahlgelb, Winter: hell- bis dunkelgrau
Alterbis zu 20 Jahre
PaarungszeitEnde Juli/Anfang August
Nachkommenjährlich 1–3 Kitze
FeindeWolf, Fuchs, Stein­adler

Es ist überall in unserem Land zu Hause – von den Nordsee­dünen bis in die Almre­gionen. Am wohlsten fühlt es sich aber in einer abwechs­lungs­reichen Wald-Feldland­schaft aus kleineren und größeren Wäldern, Wiesen und Weiden, Acker­kul­turen und Hecken. Das Reh ist ein wähle­ri­scher und naschender Kräuter- und Gehölz­freund. Und gerade der Verbiss von forst­lichen Jungpflanzen macht das Reh bei Förstern zuweilen unbeliebt.

Wir wollen im Gutsbe­trieb Roden­walde eine arten­reiche Landschaft schaffen, in der auch alle Bedürf­nisse des Rehs erfüllt sind – ohne dass wir auf eine Bejagung und einen schmack­haften Rehbraten verzichten wollen.

Arten im Fokus