Publi­ka­tionen

DVD „Irgendwo in Mecklenburg“

Die einzig­artige Fauna und Flora Mecklenburg-Vorpom­merns, seine Schönheit aber auch Zerbrech­lichkeit zeigt der 2015 entstandene Naturfilm von Dr. Michael Paasch.

Heraus­geber: Stiftung Wald und Wild in Mecklenburg-Vorpommern
Filmidee/Kamera: Dr. med. Michael Paasch – Arzt – Fotograf – Natur­filmer
Texte: Ulf-Peter Schwarz – Verleger – Tiermaler, Presse­sprecher des Landes­jagd­ver­bandes MV, Verlags­leiter des NWM-Verlages
Sprecher: Christian Schult – Schau­spieler und Synchron­sprecher
Schnitt/Musik: Stephan Paasch – Musiker – Fotograf – Filme­macher, Musikhaus Paasch, pamedia video­pro­duktion

Dr. med. Michael Paasch, DVD-Video, Laufzeit: 45 Minuten, 15,00 €

https://www.foxbooks.de/kategorien-menu/dvds/irgendwo-in-mecklenburg


Flyer Schwarz­storch

Prakti­scher Schwarz­storch-Schutz in Mecklenburg-Vorpommern für Waldbe­sitzer und ‑nutzer

Ausgabe: Januar 2013
Autoren: Carsten Rohde/­Schwarz­storch-Exper­teUwe Gehlhar/Landesforst M‑V, Betriebsteil FVI, Forst­liches Versuchs­wesen
Fotos: Carsten Rohde


Mein Wildtier-Abenteuer

Gehe auf Entde­ckungstour und lerne alle Tiere aus Feld, Wald und Flur kennen. Dabei hilft Dir Mein Wildtier-Abenteuer. Wann kann ich wo welches Tier beobachten, was fressen sie, wie ziehen sie ihre Kinder auf und welche Eigen­arten haben sie. Hier lerne ich alles über Wildtiere kennen. Ein Buch voller Spannung und Wissen – nicht nur für Kinder! Inklusive „Entdecker-Tagebuch“ für Aufzeich­nungen und Skizzen.

Mit fundierten Texten eines alten Jägers, der die Tiere in Wald und Flur kennt, wie kein Zweiter. Illus­triert von der begna­deten Tierzeich­nerin Birte Keil. Endlich ein fachlich fundiertes Buch über die Wildtier-Welt.

Illus­tration: Birte Keil
Autoren: Gert G. v. Harling/Birte Keil
ISBN: 978–3‑937431–72‑7, 197 Abb., 132 Seiten
Format: 21 x 22,5 cm, gebunden, 12,95 €

https://www.foxbooks.de/kategorien-menu/jagdliteratur1/kinderbuch/mein-wildtier-abenteuer


Unter­su­chung zur Raumnutzung von Damwild

Abschluss­be­richt 1999–2010. Das Damwild gehört zu den faszi­nie­rendsten Wildarten unserer mecklen­bur­gi­schen Landschaft. Doch wir müssen alles tun, damit es unserer Kultur­land­schaft erhalten bleibt. Aus diesem Grund haben wir als heutige Bewirt­schafter eine hohe Verant­wortung den nachfol­genden Genera­tionen gegenüber.

Dieses über 10 Jahre laufende Forschungs­projekt zur Raumnutzung des Damwildes soll Wege für eine nachhaltige Nutzung und Bejagung aufzeigen. Die Bedeutung alter Hirsche für die Entwicklung einer gesunden Population sowie der mitunter hohe Morta­li­tätsgrad während und nach der Brunft waren bisher weitgehend unerforscht. Die äußerst inter­es­santen Unter­su­chungs­er­geb­nisse lassen jedoch hoffen, dass das Damwild in Mecklenburg eine berech­tigte Zukunft hat. Claus R. Agte – Stiftungs­gründer der Stiftung Wald und Wild in MV

Autoren: Stier N., Keuling O., Beitsch C., Eidner C., Lehmann A. & Roth M. (2010)

21 x 29,7cm, 101 Seiten


Wildbret-Hygiene

„Natürlich Wild aus M‑V“ – Mit diesem Slogan wirbt die Landes­jä­ger­schaft für Wildbret und Wildpro­dukte aus Mecklenburg-Vorpommern. Um den wertvollen Rohstoff Wildfleisch in hoher Qualität anzubieten, sind äußerst anspruchs­volle fleisch­hy­gie­ne­recht­liche Vorschriften – angefangen von der Ansprache des Wildes vor dem Schuss bis hin zur Abgabe einzelner Wildpro­dukte an den Verbraucher – einzu­halten. Mit der neuen Durch­füh­rungs­ver­ordnung zur Umsetzung des Fleisch­hy­gie­ne­rechts der EU stellen sich völlig neue Anfor­de­rungen an die Jäger bei der Abgabe von Wild. Das vorlie­gende Werk zur Wildbrethy­giene erschien 2004 in Öster­reich und ist nach Anpassung an das neue EU-Recht sowie das nationale und das Landes-Recht nun für alle Jägerinnen und Jäger in Mecklenburg-Vorpommern ein profunder Leitfaden für Theorie und Praxis. Hier findet der inter­es­sierte Leser praktische Hinweise, Infor­ma­tives und Lehrreiches zu den Themen Wildfleisch/Wildbret ... Mikro­bio­logie und Hygiene ... Anatomie und Physio­logie ... Jagdme­thoden und Trefferlage ... Unter­su­chung vor dem Erlegen ... Aufbrechen/Ausweiden ... Unter­su­chung beim Aufbrechen ... Unter­su­chung am erlegten Wild ... Wildkrank­heiten ... Fleisch­un­ter­su­chungen ...

Autoren: Winkelmayer/Lebersorger/Steckelmann
ISBN: 978–3‑937431–47‑5
Seiten: 168 Seiten
Abbil­dungen: 250
Format: 16 x 24 cm, gebunden
Preis: 15,00 €

https://www.foxbooks.de/kategorien-menu/jagdliteratur1/jagdfachbuch/wildbret-hygiene


Unser Damwild in MV

Hervor­ra­gende Damwild-Fotos von Klaus Güldner, aufge­nommen im Revier um Schildfeld/M‑V, geben uns einen Einblick in den Lebensraum und das Verhalten dieser faszi­nie­renden Wildart. In seiner Einleitung mahnt der Stiftungs­gründer Claus R. Agte: „Mecklenburg-Vorpom­merns Reichtum ist die Schönheit seiner Landschaft und die Einzig­ar­tigkeit seiner Tierwelt.“ Sorgen wir gemeinsam dafür, dass dies so bleibt.

Damwild-Broschüre
Fotos: Klaus Güldner


Die Ethik in der Jagd

Als Ergebnis einer Veran­staltung im Rahmen der Landes­wildtage in Ludwigslust im September 2005 wurde dieses Buch aufgelegt. Renom­mierte Jagdwis­sen­schaftler und Experten haben hier Denkan­stöße und Positionen zu den Themen

  • „Jagdliche Ethik im Wandel“,
  • „Der Jäger aus der Sicht des Nicht­jägers“,
  • „Weidge­rech­tigkeit als Rechts­be­griff“,
  • „Jagdliches Brauchtum in der Jagd“ sowie
  • „Richtiges Verhalten von Jagdgästen im Sinne der jagdlichen Ethik“

vermittelt und äußerten ihre Gedanken zum weidge­rechten und ethischen Umgang mit dem Wild, der Natur, den Mitjägern und der Öffent­lichkeit in unserer Zeit.

Erste Auflage: 10.000 Exemplare
Format: A5
Seiten: 64


Alle hier veröf­fent­lichten Publi­ka­tionen können über den folgenden Verlag bezogen werden:
NWM-Verlag
Am Lustgarten 1
23936 Greves­mühlen
Tel.: 03881–2339
Fax: 03881–79143
E‑Mail: info@nwm-verlag.de
Web: www.nwm-verlag.de