Aktuelles
13.09.2017

Der Bildband „Wildtier-Paradies MV“ – Allein­stel­lungs­merkmal des Bundes­landes MV

Aus Anlass des Bundes­jä­ger­tages 2017 im Hotel Hohe Düne/Warnemünde finan­zierte die Stiftung Wald und Wild einen Bildband über die Tierwelt Mecklenburg-Vorpom­merns. Die Tierfo­to­grafen Frank Eckler, Michael Paasch und Jürgen Reich lieferten ausdrucks­starke Aufnahmen, die unter Feder­führung von Ulf-Peter Schwar­z/NWM-Verlag zu einem außer­ge­wöhn­lichen Werk zusam­men­ge­fasst wurden. Der Minister für Landwirt­schaft und Umwelt, Dr. Till Backhaus, dankte auf seiner Begrü­ßungsrede auf dem Bundes­jä­gertag außer­or­dentlich für das Engagement der Stiftung, nicht nur in dieser Angele­genheit, und unter­strich, dass das Land MV mit diesem Bildband ein Allein­stel­lungs­merkmal aufzu­weisen hat, das seines­gleichen sucht. Inhalt des Bildbandes ist sowohl die Schönheit und Einzig­ar­tigkeit der Tierwelt des Landes wie auch die anschau­liche Erläu­terung der Notwen­digkeit der Jagd zur Erhaltung des Arten­schutzes.

Erfahren Sie, warum wir diese sieben Arten in den Fokus gerückt haben.

weiter

Seit 1998 wurden schon über 50 Projekte realisiert. Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl.

weiter

Leben und Wirken des Gründers der Stiftung Wald und Wild in Mecklenburg-Vorpommern

weiter