Aktuelles
17.12.2019

Wildessen für Bedürftige

Annette von Karp mit Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirt­schaft und Umwelt

In Anlehnung an die Tradition der Huber­tus­spende haben wir in Rostock und Hamburg Wandsbek kostenlose Wildessen für Menschen ausge­richtet, denen es nicht so gut geht. Dieser Gruß vom Land in die Stadt soll vor allen Dingen an den Stifter Claus Robert Agte erinnern. 

Das Essen in Rostock war ein Gemein­schafts­projekt mit der Landes­forst­an­stalt Mecklenburg-Vorpommern und auch der Minister hat tatkräftig unter­stützt. Vielen Dank für das nette Miteinander!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Beiträge

01.06.2022

Sowohl durch den globalen Personen- und Waren­verkehr als auch durch gezielte oder verse­hent­liche Ausset­zungen, kam es vor allem in den vergan­genen Jahrzehnten zu zahllosen „Durch­mi­schungen der globalen Natur“.

weiterlesen

10.05.2022

Wirklich primäre Wildnis, also vom Menschen nie oder nicht beein­flusste Räume, haben wir in Mittel­europa schon längst nicht mehr.

weiterlesen

09.05.2022

Mit dem Buch „Spielen, Basteln, Kochen – Im Karussell der Jahres­zeiten“ wollen wir Kinder und Eltern dazu anregen, selbst hinaus­zu­gehen, zu lernen und zu fühlen, wie aufregend es in der Natur sein kann. Unsere Netti liefert Euch dazu Spiel- und Bastel­ideen und Stephan Hahn hat den Lauf eines Jahres in schönen Bildern eingefangen.

weiterlesen

11.04.2022

Seit vielen Jahren schon erweitert die Wildkatze, ausgehend von einigen Mittel­ge­birgs­re­gionen (Eifel, Westerwald, Thüringer Wald, Harz) ihr Verbrei­tungs­gebiet. Leise und unmerklich erobert sie neue Regionen. Aus den letzten Jahren gibt es auch im direkten Umfeld von Mecklenburg-Vorpommern Nachweise.

weiterlesen

Erfahren Sie, warum wir diese sieben Arten in den Fokus gerückt haben.

weiter

Seit 1998 wurden schon über 50 Projekte realisiert. Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl.

weiter

Leben und Wirken des Gründers der Stiftung Wald und Wild in Mecklenburg-Vorpommern

weiter